ÜBER UNS

Das Marienkrankenhaus Vorau ist für die Versorgung des Jogllandes und angrenzende Bezirke der Süd-/Oststeiermark zuständig und versorgt jährlich ca. 6.300 stationäre und ca. 13.000 ambulante Patienten mit einem vielfältigen medizinischen und pflegerischen Leistungsspektrum. Unser Haus verfügt über 112 Betten und hat eine Abteilung für Innere Medizin, Chirurgie, Institut für Anästhesie u. Intensivmedizin mit Schmerzambulanz und ein Department für Akutgeriatrie und Remobilisation.
Die Betriebskultur am Marienkrankenhaus Vorau ist geprägt durch christliche Grundwerte.

Es wird ab sofort folgende Vollzeitstelle besetzt:

Mitarbeiter:in im Sekretariat

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung von Vorteil
  • Sehr gute Rechtschreib- und Deutschkenntnisse
  • Freude am selbstständigen Arbeiten
  • Sie sind lernbereit und verfügen über eine gute und rasche Auffassungsgabe
  • Verantwortungsbewusstsein gegenüber Patienten, Vorgesetzten und Kollegen:innen
  • Diskretion, Verlässlichkeit, Genauigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Pünktlichkeit sind für Sie selbstverständlich

Wir bieten Ihnen

  • Ein interessantes, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Kostenlose Kinderbetreuungseinrichtung
  • Förderung und Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen
  • Geregelte Arbeitszeiten und somit eine planbare Freizeit
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (Fitnessstudio, frisches Obst, etc.)

Aus gesetzlichen Gründen informieren wir Sie über das kollektivvertragliche Mindestgehalt von Brutto € 2.413,40 (Vollzeit), mit Bereitschaft der Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an das
Marienkrankenhaus Vorau Gemeinnützige GmbH
zH Frau Viktoria Koderhold
A-8250 Vorau Spitalstraße 101
per E-Mail: bewerbungen@marienkrankenhaus.at